Klimaskepsis mit dem PC
Who dares wins!
Startseite Navigation Fehler von Skeptikern Kosten der Klimapolitik Schönheit der Atmosphäre Spenden Impressum

Nutzen von Klimavorträgen und -diskussionen

Stellt Euch vor, es ist Klimadiskussion und keiner geht hin! - Dann kommt die Klimapolitik zu Euch! ... und eine weitere Gelegenheit sich zu wehren, wurde vertan. Oft sind Veranstaltungen zum Thema von Klimaskeptikern wenig besucht oder diese treten nicht in Erscheinung. Das ist dann schade, immerhin gibt es z.B. in Berlin Veranstaltungen mit mehr als 200 Zuhörern.

Luisa Neubauer am 01.12.2022 in der Urania in Berlin

Angekündigt war die Veranstaltung als dritter Teil der Reihe "Entering the Anthropocene #3 - über die bessere Party". Diskussionsteilnehmer waren Luisa Neubauer und Bernd Ulrich, der auch mit Frau Neubauer ein Buch geschrieben hat. Es gab ca. 200 Zuhörer. Der Inhalt des Podiumsgespräches war wenig interessant.

Zuschauerreaktionen

Nach 2 "Ko-Referaten" wurde von einem Zuhörer die Frage nach der Meinung von Frau Neubauer zu den Aktionen der "Letzten Generation" (Straßenblockaden, Bildbeschmierungen) gestellt. Sie antwortete, daß sie "nicht die Pressesprecheerin der 'letzten Generation' " sei.

Frau Neubauer weiß nicht, was sie bzw. welche Größe sie erhalten will.

Beenden konnte die Fragerunde "Klimaskepsis-mit-dem-PC", d.h. ich, und stellte die schon von Lord Monckton erfolgreich eingesetzte Frage an das Podium: "Wie hoch ist zur Zeit die globale Mitteltemperatur und welche globale Mitteltemperatur hätten Sie gerne?" Einer der Männer (ich nehme an, es war Berndt Ulrich) meinte: "ich verstehe die Frage nicht!", was ich als Aufforderung verstand, nochmal das Mikrophon zu ergreifen: "Ich dachte, diese Zahlen lernt man im Geographiestudium. Ich habe 4 € bezahlt, ich hätte es gerne gewußt!" Darauf fragte Frau Neubauer: "Bist Du so ein Leugner?" Worauf ich in den Saal rief (ich verfüge über eine durchdringende Stimme): "Sie wissen es nicht, warum sagen Sie nicht, 'ich weiß es nicht'?" Darauf rief irgendjemand: "Volldepp!" Danach konnte ich Flugblätter verteilen.

Wirkung

Die Aufnahmebereitschaft war gering, ich konnte nur 9 Flugblätter "loswerden". Die Stimmung war - bis auf einen, der mir "Daumen hoch" gab - feindselig. Frau Neubauer wird, so kann man vermuten, die Temperaturen nicht nachlesen.